ZAFA Schnelldampferzeuger


Produktpalette:

Die ZAFA Produktpalette umfasst neben Thermalölerhitzer und Naturkreislauf-Dampferzeuger Schnelldampferzeuger (Dampfkessel) in unterschiedlichen Baugrößen mit Dampfleistungen von 100 bis 4000 kg/h und Betriebsüberdrücke von 13 bar in der Standardversion und bis zu 70 bar als Sonderausführung. Je nach Leistung wahlweise in vertikaler wie auch horizontaler Bauweise.

Beschreibung

ZAFA Schnelldampferzeuger werden auf der Grundlage des Wasserrohrkessels als Durchlaufkessel in Dreizug-Bauweise erstellt. Aufgrund dieser Bauart steht dem Betreiber innerhalb weniger Minuten nach dem Start Sattdampf in voller Leistung zur Verfügung.

Die Herstellung erfolgt ausschließlich im Hause ZAFA nach der europäischen Druckgeräte-Richtlinie
2014/68/EU und dem Regelwerk EN 12952 mit Baumusterprüfung und CE-Zeichen.

Parallel zum prozessbegleitenden Qualitätssicherungsverfahren wird jeder ZAFA Schnelldampferzeuger nach der Komplettierung zur betriebsbereiten, anschlussfertigen Einheit einer Funktionskontrolle unterzogen.

Neben unserem robusten Aufbau haben wir bei der Konstruktion, wie auch bei der Ausrüstung der Anlagen auf nachfolgende Dinge besonders geachtet:

  • Optimierung der Heizflächenbelastung
  • Optimale Wirtschaftlichkeit
  • Hoher Anspruch an Zuverlässigkeit
  • Kostengünstige Wartung durch gute Zugänglichkeit
  • Einfache und sichere Bedienbarkeit
  • Ausrüstung ausschließlich mit bewährte Markenfabrikate
  • Günstiges Preis-Leistungsverhältnis

All diese Dinge wirken sich für den Betreiber positiv aus und spiegeln sich vor allen Dingen wider in:

  • Senkung der NOx Werte
  • Begünstigung der Standzeiten
  • Verminderung der Betriebskosten


Besonderheiten

Leistungsregelung „Zweistufig“

Die Leistungsregelung (Druckregelung) erfolgt nicht wie üblich über mechanische Druckschalter, sondern über einen JUMO-Prozessregler, d.h. der Ein- und Abschaltdruck kann auf einfache Weise per Tastendruck verändert werden.

Leistungsregelung „Modulierend“

Entgegen der zweistufigen Leistungsregelung (Druckregelung), haben wir bei gasbefeuerten Anlagen die Option „Modulierende Kesselregelung zwischen 40 und 100%“. Die hierfür benötigte Wassermenge zur Energiemenge ist durch den Einsatz einer frequenzgesteuerten Speisewasserpumpe gewährleistet. Liegt die Dampfabnahme im Regelbereich der Anlage, wird der eingestellte Sollwert (Betriebsüberdruck) größtenteils konstant gehalten.

Modulbauweise

Neben der bewährten Standardversion erstellen wir auch speziell für Ihren Bedarfsfall passgenau konzipierte Anlagen in Modulbauweise zur betriebsfertigen Dampfanlage. Auf Wunsch inklusive Einbau in einen Container oder alternativ mit Aufbau auf einen LKW zur beweglichen Dampfanlage.

Startautomatik

Eine weitere Option ist die „Einrichtung Startautomatik“ d.h. diese Startautomatik ermöglicht die automatische Inbetriebnahme, die Außerbetriebnahme sowie die täglich notwendige Rückspülung (Abschlammung). Möglich ist diese Betriebsweise durch den Einsatz von Regelventilen, einem Thermostat und einer Siemens-LOGO-Steuerung.

Zubehör

Unser Lieferprogramm umfasst neben den Schnelldampferzeugern auch alle für eine Dampfanlage benötigten Komponenten wie:

  • Abgas-Wärmetauscher
  • Wasserabscheider
  • Speisewassergefäße
  • Wasseraufbereitungsanlagen
  • Osmoseanlagen
  • Dosieranlagen
  • Mischkühler bzw. Abschlamm-Behälter
  • Dampfdruck-Reduzierstationen

Welche Aufgabe Sie auch immer an uns richten, wir werden uns bemühen, eine für Sie zufriedenstellende Lösung zu erarbeiten.

 

BBox_DK 350
BBox_DK 280
BBox_2 x DK 600
BBox_DK 600
BBox_DK 750
BBox_DK 500 Containerbauweise
BBox_DK 1100
BBox_2 x DK 3500
BBox_DK 400 Containerbauweise
BBox_Speisewassermodul
BBox_Speisewassermodul
BBox_DK750

Der kompetente Hersteller für Prozessanlagen

English version
Titelbild